GRILLPARZERSTR. 38
81675 MÜNCHEN
+49 89 614 698 90
KANZLEI@STEUER-MAIER.DE

*Angabe erforderlich





17,4 Millionen
in nur 0,43 Sekunden

Haben Sie schon einmal den Begriff Steuerberatung in eine Suchmaschine eingegeben? Dann wissen Sie ja, dass man im Bruchteil einer Sekunde nicht weniger als 17.400.000 Suchergebnisse erhält.

An Auswahl mangelt es also keineswegs, sondern eher an einer Idee, wie man unter diesen mehr als 17 Millionen Dienstleistern in Sachen Steuerberatung, den einen findet, der zu einem passt. Vom Leistungsprofil, vom Branchen-Know-how, von der räumlichen Nähe, von den Kosten und nicht zuletzt von den Menschen, denen man sich anvertraut.

Zugegeben, es gibt deutlich leichtere Aufgaben. Deshalb entscheiden sich, laut einer Umfrage eines großen deutschen Nachrichtenmagazins, 85% derer, die einen neuen Steuerberater suchen, für eine Empfehlung aus dem erweiterten Freundes- und Bekanntenkreis.

Und das aus gutem Grund. Die Komplexität der Steuergesetzgebung und deren rechtssicherer Interpretation ist nur bedingt geeignet, um sich einen Platz unter den Top Ten der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen zu sichern. Auch zum vielzitierten Allgemeinwissen zählen Jahresabschlüsse, OPOS-Listen oder sonstige Steuerspezialitäten eher nicht.

Die Erfahrungen jedoch, die andere Menschen mit ihrer Steuerberatung gemacht haben, sind als Auswahlkriterien sehr hilfreich. Standen diese irgendwann doch vor der selben Aufgabe.

Nehmen wir zum Beispiel Sie, wenn Sie schon mal hier auf unserer Website sind. Wir können sicher davon ausgehen, dass Sie nicht zufällig hier gelandet sind – und nicht auf einer der 17.399.999 anderen Webseiten. Da hat Ihnen wohl irgend jemand einen Tipp gegeben.

Und genau das spornt uns jeden Tag auf’s Neue an. Denn eine ernstgemeinte Empfehlung muss man sich immer wieder verdienen. Vor allem durch Leidenschaft für das, was man tut. Und ohne diesen Antrieb, bleibt es eben ein nur Job wie jeder andere, den letztlich auch jeder andere machen kann. Und da unterscheidet sich unser „Job“ nicht im Geringsten von Ihrem.

„Manchmal habe ich das Gefühl, Frau Maier sitzt nicht kilometerweit entfernt, sondern direkt neben uns. Sie und ihre Mitarbeiter sind einfach immer für uns da.“

Mitinhaberin einer Design- und Branding Agentur

Man sollte nur das tun,
was man wirklich liebt, …

… sich nicht beirren lassen und stets auf die eigene innere Stimme hören. Diese drei simplen Ratschläge gab Steve Jobs jungen Studenten, die vor dem Beginn ihrer beruflichen Karriere standen, bei seiner legendären Rede an der Stanford University. Zwar haben unseres Wissens nicht viele unserer Mandanten in Stanford studiert, aber die Zahl derer, die ihren Beruf zur Berufung gemacht haben, ist überproportional groß.

Viele von ihnen sind in der Kreativbranche tätig, beim Film, in der Werbung, im Marketing, im Design oder im Eventmanagement, sind Fotografen, Architekten, Journalisten, Köche, Künstler oder Computer-Spezialisten, oder aber auch Ärzte, Rechtsanwälte, Coaches, Berater und Piloten. Und alle machen das, was sie machen mit großer Passion.

Steuererklärungen hingegen gehören eher nicht zu den Dingen, an denen sich ihre Leidenschaft entzündet. Unsere jedoch umso mehr. Denn wir lieben unseren Job. Wirklich. Auch, wenn sich das viele unserer Mandanten nur sehr schwer vorstellen können.

Denn hinter all’ den Zahlen verbergen sich vor allem unterschiedlichste Menschen, Unternehmen und deren Mitarbeiter und noch mehr ganz persönliche Geschichten, die unsere Arbeit zu einer der schönsten machen, die wir uns vorstellen können. Je länger die Zusammenarbeit währt, umso verbundener fühlen wir uns.

So, als säßen wir – wie unsichtbare Begleiter – mit am Filmset oder in der Kochschule, in der Redaktionsbesprechung oder eben auf einem Steg an einem der vielen Seen rund um München, auf dem ein Journalist gerade über seinen nächsten Artikel nachdenkt.

„Früher fühlte ich mich bei Steuerthemen ähnlich verloren, wie als Kind im Matheunterricht. Seit Astrid Maier sie mir erklärt, gehört dieses Gefühl endgültig der Vergangenheit an.“

Inhaber einer Praxis für Zahnheilkunde

Und das machen wir gerne
für unsere Mandanten

Ganz gleich, ob Sie für die Finanzen einer Kapital- oder Personengesellschaft verantwortlich sind oder sich als Einzelunternehmer lieber auf Ihren Job konzentrieren wollen, statt auf Ihre Buchhaltung und auch als Privatperson oder Verein Ihre Steuerangelegenheiten in guten Händen wissen möchten, unterstützen wir Sie gerne in allen Bereichen.

  • STEUERBERATUNG

    Beratung zur Gründung, Umwandlung oder Veräußerung (Unternehmensnachfolge)

    Rechtsformwahl/Rechtsformwechsel

    Steuerplanung/Steuervorausschau

    Steuerbelastungsvergleiche

    Künstlerabgabe und Künstlersozialkasse

    Investitionsentscheidungen

    Finanzierungsberatung privater/betrieblicher Bereich

    Altersversorgung

    Vermögensanlageplanung

  • Betriebswirtschaftliche Beratung

    Kostenrechnung/Kostenkontrolle mit Beratung bei Einrichtung Kostenrechnung

    Unternehmensplanung/Liquiditätsplanung

    Unternehmensanalyse

    Finanzierungsberatung inkl. Berechnung Zins-/Tilgungsbelastungen

  • Existenzgründungsberatung

    Beratung bei der Wahl der Rechtsform

    Erstellung von Liquiditäts- und Ertragsvorschauen

    Erstellung von Investitions- und Finanzierungsplanungen, Prüfung von Fördermöglichkeiten

    Unterstützung bei der Erledigung aller Gründungsformalitäten

  • Steuerrechtsdurchsetzung

    Prüfung Steuerbescheide

    Unterstützung bei Außenprüfungen

    Führung und Vertretung bei außergerichtlicher Rechtsbehelfe gegenüber den Finanzbehörden

  • Steuererklärungen

    Einkommensteuer

    Umsatzsteuer

    Gewerbesteuer

    Körperschaftsteuer

    Kapitalertragsteuer

    Erbschaft- und Schenkungsteuer

  • Jahresabschlüsse

    Handelsbilanz und Steuerbilanz, „E-Bilanz“, Ergänzungsbilanzen, Sonderbilanzen, Eröffnungsbilanzen, Anhang, Lagebericht u. v. m.

    Gewinn und Verlustrechnungen

    Mehrjahresvergleich

  • Lohnbuchhaltung

    Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen einschließlich des hierbei anfallenden Bescheinigungs- und Meldewesens

    Lohnfortzahlungsanträge

    Abwicklung von Lohnsteuerprüfungen sowie Prüfungen der Deutschen Rentenversicherung

    Mitwirkung bei Statusfeststellungsverfahren

    Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern

    Optimierungsberatung im Bereich Löhne und Gehälter

  • Finanzbuchhaltung

    Einrichtung und Organisation Ihrer Buchhaltung

    Mit Vorjahresvergleich und Controllingreport

    Umsatzsteuervoranmeldungen

    Periodische Erstellung Ihrer Buchhaltung sowie von aussagefähigen betriebswirtschaftlichen Auswertungen, auch unter Einsatz von speziellen Branchenlösungen

    Führung der Offenen-Posten-Buchhaltung und aktive Unterstützung Ihres betrieblichen Mahnwesens

    Einführung einer Kostenrechnung

    Beratung und Betreuung bei Umsatzsteuer-Sonderprüfungen

Aktuelle Infos
für unsere Mandanten

„Bei Astrid Maier fühlen wir uns nicht wie eine Steuernummer, sondern wie die Nr.1“

Inhaber eines Architektur- und Ingenieurbüros

Und so sieht übrigens
unsere persönliche Beratung aus

Wenn es um so persönliche Angelegenheiten wie Steuern geht, braucht man vor allem eines: Einen ganz persönlichen Ansprechpartner, mit dem man alles besprechen kann, weil man sich kennt und schon unterschiedlichste Situationen gemeinsam gemeistert hat. Denn, was nützt einem schon das größte Team, wenn man bei der kleinsten Nachfrage immer wieder bei Null startet, weil der Ansprechpartner ständig wechselt.

Astrid Maier, Steuerberaterin & Inhaberin

Telefon +49. 89. 614 698 90 | E-Mail kanzlei@steuer-maier.de | Download vCard

2002 gründete Astrid Maier ihre eigene Steuerkanzlei, nachdem sie sich, nach dreijähriger Tätigkeit als Prüfungsassistentin in einer namhaften Münchner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, 1994 schließlich selbstständig machte, um Menschen in Steuerfragen so persönlich beraten zu können, wie sie es sich immer gewünscht hatte.

Zuvor absolvierte sie erfolgreich die Weiterbildung von der Steuerfachgehilfin zur Bilanzbuchhalterin und qualifizierte sich zusätzlich als NLP-Trainerin und Coach, um ihr Spektrum für eine ganzheitliche Beratung ihrer Mandaten zu erweitern.

Astrid Maier ist Mitglied der Steuerberaterkammer München und der INLPTA International NLP Trainers Association und engagiert sich ehrenamtlich als Schatzmeister in gemeinnützigen Organisationen.

Christian Gesell, Steuerfachwirt

Telefon +49. 89. 614 698 90 | E-Mail c.gesell@steuer-maier.de | Download vCard

2006, mitten in seiner Ausbildung zum Steuerfachangestellten, wechselte Christian Gesell zur Astrid Maier Steuerberatung und schloss dort 2007 seine Ausbildung erfolgreich ab. Nach weiteren fünf Jahren in der Kanzlei von Astrid Maier entschied sich Christian Gesell den nächsten Schritt in seiner beruflichen Laufbahn zu gehen und sich zum Steuerfachwirt weiterzubilden. Seit 2014 unterstützt er das Team nun ebenfalls als Steuerfachwirt.

Wenn er sich nicht gerade mit größter Sorgfalt und seiner besonderen Liebe für Details in die Buchhaltungen, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen von Mandanten vertieft, kümmert er sich um die gesamte EDV und all’ die wichtigen Nebensächlichkeiten, ohne die auch ein Steuerberatungsbüro nicht funktioniert.

Anke Winkler, Steuerfachwirtin

Telefon +49. 89. 614 698 90 | E-Mail a.winkler@steuer-maier.de | Download vCard

Seit 2011 ist Anke Winkler mit an Bord. Und 2010, also fünf Jahre nach ihrem Abschluss zur Steuerfachangestellten, qualifizierte sie sich im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung zur Steuerfachwirtin und verwirklichte damit ihren Traum von einem zukunftssicheren Beruf, der ihr jeden Tag viel Freude macht. Vor allem deshalb, weil ihr damals als Teenager, die Bestattungsbranche als einzige echte Alternative in punkto Zukunftssicherheit erschien.

Die einzigen Kisten, mit denen sie sich heute tatsächlich beschäftigt, sind die Schuhkartons, in denen so mancher Mandant seine Quittungen sammelt, und aus denen sie dann eine ordentliche Buchhaltung und den entsprechenden Jahresabschluss macht.

Petra Wittmann, Steuerfachangestellte

Telefon +49. 89. 614 698 90 | E-Mail p.wittmann@steuer-maier.de | Download vCard

Seit 2012 unterstützt Petra Wittmann als Steuerfachangestellte das Team der Steuerberatung Astrid Maier bei allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen. Später irgendetwas mit Zahlen zu machen und ihr Talent, dass sie sich Zahlen schon als kleines Kind besonders gut merken konnte, war schließlich der Auslöser, eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten zu absolvieren.

Heute schätzt sie, neben den Zahlen, vor allem die Abwechslung ihrer Arbeit, den Kontakt mit Mandanten aus den unterschiedlichsten Branchen und dass sie komplexe Themen für sie transparent und nachvollziehbar machen kann. Da wird’s nie langweilig.

GRILLPARZERSTR. 38
81675 MÜNCHEN
+49 89 614 698 90
KANZLEI@STEUER-MAIER.DE

Impressum & Recht

  • Gesetzlicher Vertreter

    Astrid Maier, Steuerberater

    Die Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland, Bundesland Bayern verliehen.

  • Aufsichtsbehörde und zuständige Kammer

    Steuerberaterkammer München, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Nederlinger Straße 9, 80638 München, Germany

  • Berufsrechtliche Regelungen

    Steuerberatungsgesetz (StBerG)
    Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
    Berufsordnung für Steuerberater (BOStB)
    Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

    Die Regelungen sind unter www.bstbk.de (Bundessteuerberaterkammer) einsehbar.

  • Berufshaftpflichtversicherung

    Allianz Versicherungs AG, Dieselstraße 8, 85774 Unterföhring, Germany
    Örtlicher Geltungsbereich: Mitgliedsstaaten der Europäischen Union

  • HAFTUNG FÜR INHALTE

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

  • HAFTUNG FÜR LINKS

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  • URHEBERRECHT

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

  • Datenschutzerklärung

    1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

    Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebseite von: Verantwortlicher:

    Astrid Maier Steuerberatung
    Grillparzerstr. 38
    81675 München
    Deutschland
    Tel.: +49 89 614 698 9 0
    E-Mail: kanzlei@steuer-maier.de
    Website: steuer-maier.de

    2. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

    2.1 Aufruf der Webseite

    Beim Aufruf dieser Webseite Astrid Maier Steuerberatung werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

    – IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
    – Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
    – Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,
    – Webseite, von der aus der Besucher auf die Kanzleiwebseite gelangt (sog. Referrer-URL),
    – Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

    Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

    – die Verbindung zur Webseite der Kanzlei zügig aufzubauen,
    – eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
    – die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
    – die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

    Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

    2.2 Kontaktformular

    Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an die Kanzlei übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließende Beauftragung unserer Kanzlei).

    3. Weitergabe von Daten

    Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

    – nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
    – die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
    – für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
    – dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

    In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

    4. Cookies

    Auf der Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server der Kanzleiwebseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Die Kanzlei kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

    Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots der Kanzlei komfortabler zu gestalten. So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden, ob der Besucher einzelne Seiten der Webseite bereits besucht hat. Nach Verlassen der Webseite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht. Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Bei erneutem Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen. Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde. Hier erfolgt nach einer jeweils festgelegten Zeit eine automatische Löschung der Cookies. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen der Kanzlei nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

    Wir setzen folgende Cookies ein:
    wordpress_test_cookie (WordPress test cookie session)

    5. Ihre Rechte als betroffene Person

    Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

    5.1 Auskunft

    Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 83 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen.

    Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

    – Zwecke der Verarbeitung,
    -Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
    – Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
    – falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
    – das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
    – das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
    – sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
    – das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
    – im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

    5.2 Berichtigung und Vervollständigung

    Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

    5.3 Löschung

    Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

    – Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    – Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
    – Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
    – Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
    – Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    – Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

    Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

    5.4 Einschränkung der Verarbeitung

    Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

    – Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
    – Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
    – Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
    – Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

    Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

    5.5 Datenübertragbarkeit

    Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

    5.6 Widerspruch

    Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

    5.7 Widerruf einer Einwilligung

    Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

    5.8 Beschwerde

    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

    Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

  • Webdesign & Fotografie

    Webdesign:
    HÜHNLEIN & HÜHNLEIN | BRAND WORKS
    Alte Brauerei Stegen, Landsberger Straße 57, 82266 Inning am Ammersee, Germany,
    +49 8143 9317-0, www.huehnlein.com

    People- und Kanzlei-Fotos:
    RAINER SPITZENBERGER PHOTOGRAPHY
    Alte Brauerei Stegen, Landsberger Straße 57, 82266 Inning am Ammersee, Germany,
    +49 8143 264 50 33, Mobil +49 176 63 34 11 16, www.rainerspitzenberger.com

    Locationfotos:
    ALEXANDER GABRYSCH
    +49 172 9150223, www.alexandergabrysch.de